Als Achalasie wird generell eine Funktionsstörung jener Anteile der glatten Muskulatur von Hohlorganen (z.B. Speiseröhre, Magen, Darm) bezeichnet, die eine Verschlussfunktion ausüben.

Was ist eine Achalasie der Speiseröhre?

Allgemein wird damit die Unfähigkeit des unteren Speiseröhrenpförtners (Ösophagussphinkters o. Kardia) bezeichnet, sich für den Durchtritt eines Bissens in den Magen ausreichend zu öffnen. Hierbei kann auch die Beweglichkeit (Peristaltik) der gesamten Speiseröhre gestört sein.

 

In general, the term achalasia describes a malfunctioning of those parts of the smooth muscles of hollow organs (e.g. gullet, stomach, intestines) that have a closing function.

What is achalasia of the gullet?

In general, this describes the inability of the lower gullet sphincter (oesophagus sphincter or cardia) to sufficiently open for a lump of food to pass into the stomach. In addition to that the motility (peristalsis) of the entire gullet can be negatively affected.

 

 

Ursachen & Folgen der Achalasie

  • Schluckstörungen
  • Gestörte Beweglichkeit (Peristaltik) der Speiseröhre
  • Gestörte schluckreflektorische Erschlaffung des unteren Speiseröhrenpförtners
  • Gestörte Funktion des oberen Speiseröhrenpförtners

Was ist gesichert?

Die Nervenzellen (Neuronen und Ganglien) im Nervengeflecht am Speiseröhrenpförtner (Plexus myentericus Auerbachscher Plexus) sind degeneriert. Dadurch verkrampft sich der Schließmuskel des Speiseröhrenpförtners.

 

Warum?

Hier können nur folgende Vermutungen (Hypothesen) geschrieben werden:

  • Autoimmunerkrankungen
  • Rückbildung und Verfall von Zellen, Geweben und Organen
  • Vererbung z.B. Triple A Syndrom
  • Infektiös (Viral)

 

Anzeichen (Symptome)

  • Krampfartige Schmerzen in der Brust
  • Schluckstörungen mit Speisestau in der Speiseröhre
  • Erbrechen der unverdauten Nahrung aus der Speiseröhre
  • Verdauungsstörungen z.B. Blähbauch
  • Gewichtsabnahme bis zu 20 kg
  • Mangelernährung
  • Nächtliche Hustenanfälle durch zurückfließenden Speisebrei

Die Betroffenen werden von den behandelnden Ärzten aus Unwissenheit oft nicht ernst genommen. Bei manchen Betroffenen wurde erst nach 10 Jahren Leidensweg die Diagnose Achalasie gestellt.

 

Causes and consequences of achalasia

- dysphagia

- malfunctioning peristaltic of the gullet

- malfunctioning relaxation reflex of the lower oesophageal sphincter

- malfunction of the upper oesophageal sphincter

Sure facts

At the cardia the nerve cells (neurons and ganglia) in the plexus (myenteric plexus/Auerbach’s plexus) are degenerated. This causes a tension of the lower gullet sphincter.

Why?

For this question, merely hypotheses can be formulated:

  • autoimmune disorder
  • degeneration and decay of cells, tissues and organs
  • inheritance
  • infection (viral)

Symptoms

  • spasmodic pain in the chest
  • difficulties to swallow - with food getting stuck in the gullet
  • regurgitation of undigested food from the gullet
  • digestion problems e.g. bloating
  • weight loss up to 20 kilos
  • malnutrition
  • cough attacks at night due to food reflux
  •  
  • The doctors often do not take the patients seriously as they lack the experience with achalasia. Some patients have had achalasia for 10 years before the diagnosis was made. 

Okt
28

28.10.2017 10:00 - 17:00

Nov
4

04.11.2017 10:00 - 17:00

Zugang für Mitglieder

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com